Schlagwort-Archive: Garten

Ausflug zum Mienbacher Waldgarten

Am Sonntag, den 16. Juli 2017 unternehmen wir einen Ausflug zum Mienbacher Waldgarten. Dort findet an diesem Tag das diesjährige bayerische Permakultur-Netzwerktreffen sowie ein Tag des Offenen Waldgartens statt.

Wir treffen uns um 11:30 Uhr an der Ecke Schützenstraße / Meidingerstraße im Stadtteil Peter und Paul (Niedermayerviertel) um Fahrgemeinschaften zu bilden und dann gemeinsam zum Mienbacher Waldgarten zu fahren.

Das Programm der Veranstaltung kann hier eingesehen werden.

Es wäre schön wenn auch wir etwas zum Mitmach-Buffet beitragen könnten. Bringt also bitte einen Snack, Salat, Kuchen, Brot etc. mit.

Öffentliches Treffen am 20. April 2017

Am Donnerstag, den 20. April 2017, findet um 19:30 Uhr im Café International das nächste öffentliche Transition Town Treffen statt.

Bei diesem Treffen wollen wir uns über die aktuellen Projekte (Mühlengarten, Mitwirkung am Nikola blüht Fest, Tausch Café, Beteiligung an der Gemeinwohl Ökonomie Regionalgruppe) unterhalten.

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Planungstreffen der Gartengruppe am 7. März 2017

Am Dienstag, den 7. März 2017 findet um 20:00 Uhr im AWO Mehrgenerationenhaus (Ludmillastraße 15) das nächste Planungstreffen der Gartengruppe statt.

Themen bei diesem Treffen sind:

  • Fortsetzung der Planung zum Start des Gartenjahres im Kulturen Garten Landshut am Pflaumenweg.
  • Stand der Dinge und Fortsetzung der Planung bezüglich unseres öffentlichen Urban Gardening Projektes „Mühlengarten Landshut“.

Jeder der sich über unsere Gartenprojekte informieren bzw. bei diesen mitwirken möchte ist herzlich zu diesem Treffen eingeladen.

Rückblick: Ausflug zum Saatgutfestival

Am Sonntag, den 19. Februar 2017, unternahmen einige Mitglieder der Gartengruppe einen Ausflug zum Saatgutfestival im Ökologische Bildungszentrum München.

Bei strahlendem Sonnenschein gab es neben schönen Gärten jede Menge Saatgut und Fachliteratur zu bestaunen.

Bevor es am Abend im tschechischen Bistrowagen wieder zurückging  konnten wir unsere Gartenprojekte und unseren Verein auch bei einigen Besuchern und Ausstellern bekannt machen.

Planungstreffen der Gartengruppe am 21. Februar 2017

Am Dienstag, den 21. Februar 2017 findet um 19:00 Uhr im AWO Mehrgenerationenhaus (Ludmillastraße 15) das nächste Planungstreffen der Gartengruppe statt.

Themen bei diesem Planungstreffen sind:
  • Fortsetzung der Planung zum Start des Gartenjahres im Kulturen Garten Landshut am Pflaumenweg.
  • Stand der Dinge und Fortsetzung der Planung bezüglich unseres öffentlichen Urban Gardening Projektes.
  • Vorgehensweise zur optimalen Einbindung von Immigranten und Flüchtlingen in beide Projekte.

Jeder der sich über unsere Gartenprojekte informieren bzw. bei diesen mitwirken möchte ist herzlich zu diesem Treffen eingeladen.

Planungstreffen der Gartengruppe am 7. Februar 2017

Am Dienstag, den 7. Februar 2017 findet ab 19:00 Uhr im AWO Mehrgenerationenhaus (Ludmillastraße 15) das nächste Planungstreffen der Gartengruppe statt.

Themen bei diesem Planungstreffen sind:
  • Fortsetzung der Planung zum Start des Gartenjahres im Kulturen Garten Landshut am Pflaumenweg.
  • Stand der Dinge und Detailplanung bezüglich unseres öffentlichen Urban Gardening Projektes.
  • Vorgehensweise zur optimalen Einbindung von Immigranten und Flüchtlingen in beide Projekte.

Jeder der sich über unsere Gartenprojekte informieren bzw. bei diesen mitwirken möchte ist herzlich zu diesem Treffen eingeladen.

Bericht der Gartengruppe

Text und Bild: Flora

Bei unserem letzten Gartentreffen im November haben wir den wertvollen Apfelbaum aus seinem verschnittenen Zustand wieder in eine bessere Form versetzt.

garten20161117

Auf dem Bild stehen die fleißigen Helferinnen noch vor der alten Baumform, die mit steilen Schößlingen übersät war.

Entgegen allen Erwartungen regnete es vom Mittag an nicht mehr. So konnten wir einen erholsamen Nachmittag an der frischen Luft verbringen. Das Umgraben mit der Grabegabel und dem Spaten haben wir in das Frühjahr verschoben. Wir wollen dann einen Teil konventionell mit dem Spaten umgraben und einen Teil mit der Grabegabel nur lockern. Anschließend werden die Ergebnisse zeigen, welcher Boden eine bessere Beschaffenheit bekommt.