Archiv der Kategorie: Termine

Öffentliches Treffen am 17. Januar 2019

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 19:30 Uhr im Café International statt.

Bei diesem Treffen haben wir Vertreter des Regionalkollektiv zu Gast um das Regionalkollektiv vorzustellen und um Möglichkeiten für eine intensivere Zusammenarbeit zu besprechen.

Weitere Themen sind unsere Unterstützung des lokalen Aktionskreises für das Volksbegehren Artenvielfalt sowie eine Terminfindung für die Jahreshauptversammlung des Landshut im Wandel e.V. für das Geschäftsjahr 2018.

Wie immer ist jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte herzlich willkommen.

Landshuter Machbarn – unser erstes offizielles Treffen

Text: Larissa

Endlich ist es soweit: wir laden alle interessierten Gruppen und Privatpersonen recht herzlich ein zu unserem ersten offiziellen Treffen als Landshuter Machbarn – die Vernetzungplattform für Landshuter Initiativen/Gruppen/Vereine und Privatleute, die sich für die Zukunft ihrer Stadt interessieren.

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück, dessen Früchte wir jetzt gemeinsam ernten möchten:

  • Anfang 2018 fanden unsere ersten Treffen statt, bei denen wir uns noch Vernetzungsgemeinschaft nannten
  • Frühjahr 2018 wurde deutlich: die Vernetzung kann nicht mehr warten und wir wollen dieses Jahr eine erste gemeinsame Aktion starten, wenige Wochen später war klar: am 23. Juni 2018 feiern wir gemeinsam den Tag des guten Lebens für Alle in der Landshuter Altstadt mit einer Ständestraße
  • beim Sommerfest der Regionalgruppe Landshut der Gemeinwohl-Ökonomie trafen wir uns erneut
  • Anfang Oktober nach einer kreativen Sommerpause dann der Beschluss: wir brauchen eine Webseite und ein Koordinationsteam
  • Dieses besteht momentan aus 4 Personen und hat sich zum Ziel gesetzt für die Gruppen als Servicestelle aktiv zu sein und dafür eigene Treffen als Arbeitsgruppe abzuhalten. Seitdem fanden bereits 4 Treffen der AG statt.
  • Im November ein weiterer großer Schritt nach vorne: mit Hilfe des systemischen Konsensierens (demokratische Meinungsfindung in Gruppen) haben wir beschlossen uns Landshuter Machbarn zu nennen, in Anlehnung an die Münchner Machbarn (www.muenchner.machbarn.de), die sich über unsere Entscheidung sehr freuen!
  • Im Dezember fanden einige Treffen der AG Landshuter Machbarn statt, denn die Vorbereitungen für die Webseite, die Kommunikation mit Interessenten und die Einrichtung unserer Email-Verteiler stand an.

Ihr seid herzlich eingeladen uns weiterhin zu begleiten oder uns kennenzulernen und euch kreativ einzubringen. Teil unseres Konzeptes sind Treffen, die einen Gastgeber haben, der sich zu Beginn des Abends vorstellt und die Anwesenden hierzu einlädt. Im Anschluss daran findet das eigentliche Treffen der Landshuter Machbarn statt, bei dem sich vernetzt, ausgetauscht und abgestimmt werden kann und die Landshuter Machbarn aktuelle Themen ihrer Zusammenarbeit besprechen können.

Unser nächstes Treffen findet am Mittwoch, den 16. Januar, um 19 Uhr in der Tafernwirtschaft Schönbrunn statt.

An diesem Abend stellt sich die Regionalgruppe Landshut der Gemeinwohl-Ökonomie vor.

Wir freuen uns auf bekannte und auf neue Gesichter. Rückfragen gerne an info@landshuter.machbarn.de!

Öffentliches Treffen am 20. Dezember 2018

Am Donnerstag, den 20. Dezember 2018 findet um 19:30 Uhr im Café International unser letztes öffentliches Transition Town Treffen im Jahr 2018 statt.

Bei diesem Treffen möchten wir uns in einer gemütlichen Runde zusammenfinden. Bitte bringt selbstgebackene Plätzchen, Nüsse, Glühwein, etc. mit.

Auch dieses mal ist jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte herzlich willkommen.

Treffen der Herz und Seele Gruppe am 14. Dezember 2018

Text: Larissa

Vor einem Monat fand das Auftakttreffen der Herz und Seele Gruppe statt. Ein kleiner Kreis in dem es mal nicht darum gehen soll zu „planen“, zu „organisieren“ oder etwas zu „machen“. In kleiner Runde möchten wir uns einfach mal miteinander austauschen, was uns beschäftigt, wohin unser Weg geht und was wir denken. Schnell war klar, wir treffen uns wieder. Und zwar

am Freitag, den 14. Dezember um 18.30 Uhr im Infoladen Landshut, alte Bergstr. 146.

Auch dieses Mal freuen wir uns über unbekannte, neue Gesichter! Wir möchten dieses Mal weiter darüber sprechen, wie unsere Treffen aussehen können und ob wir bestimmte Themen in den Vordergrund stellen wollen.

Treffen der Gartengruppe am 28.11.2018

Am Mittwoch, den 28. November 2018 findet ab 16:00 Uhr im AWO Mehrgenerationenhaus (Ludmillastraße 15) ein Treffen der Gartengruppe statt.

Hier die Einladung von Racheli, die dieses Treffen organisiert hat:

Liebe Gartenfreunde,

am 28.11,der naechste Mittwoch also, ab 16.00 Uhr, also schon naechste Woche haben wir die Moeglichkeit uns im Cafe der AWO zu treffen.

Bitte teilt dies auch den Leuten mit, die nicht per Mail oder Whatsapp erreichbar sind.

Getraenke gibts dort ausm Automaten, Tee und Kuchen, oder Kaffe und Plaetzchen duerfen selbstverstaendlich mitgenommen werden.

Freu mich schon auf ein unterhaltsames Gartenjahrabschlussplaeuschchen

Liebe Gruesse
Racheli

Auftakttreffen der Herz und Seele Gruppe

Text: Larissa

Nach langer Zeit des Grübelns und Besprechens haben wir uns nun ein Herz gefasst und wollen eine Herz und Seele Gruppe in Landshut gründen. In diesem Umfang möchten wir alle Menschen in Landshut einladen, die sich in einer Gruppe, Initiative oder Verein engagieren.

Das Ziel der Herz und Seele Gruppe ist es, den Gefühlen und Themen, die bei der Kernarbeit einer Initiative sonst nicht ausreichend Raum finden einen Platz zu geben. Wird auch der innere Wandel betrachtet und gelebt, kann das für eine Gruppe und deren Mitglieder ein wahrer Schatz sein. Das gemeinsame Finden von Lösungen und die gegenseitige Unterstützung kann sich positiv auswirken auf die restlichen Aktivitäten der Gruppe.

Das Auftakttreffen der Herz und Seele Gruppe findet am 16. November um 18 Uhr im Infoladen Landshut (alte Bergstraße 146) statt.

Wir möchten an diesem Abend besprechen, warum wir eine HUS Gruppe gründen wollen und was wir von diesen Treffen erwarten. Wir möchten uns kennenlernen und etwas zu der Gruppe, in der wir aktiv sind, erzählen und darüber sprechen, wie wir über unseren Aktivismus denken und vielleicht auch warum wir das tun.

Wir freuen uns auf die Teilnehmer an dieser Veranstaltung.

Filmveranstaltung am 15. November 2018

Am Donnerstag, den 15. November 2018 veranstalten wir zusammen mit Markus Daiker vom Landesmediendienste Bayern e.V. eine moderierte Filmveranstaltung.

Der aktuelle Dokumentarfilm handelt von den Marketingstrategien, die uns vorgaukeln, wir könnten mit dem „richtigen“ Konsum die Nachhaltigkeit fördern.

In der anschließenden Diskussion möchten wir uns mit diesem brisanten Thema auseinandersetzen.

Donnerstag 15.11.2018 | 18:30 Uhr

Café International, Am Orbankai 3

Eintritt frei

Die Filmveranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Umweltbildung mit dem Medium Film – Klimawandel und Biodiversität“ der Landesmediendienste Bayern e.V. statt.

Film: Zeit für Utopien

In Zusammenarbeit mit dem Kinoptikum gestaltet die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Landshut einen Kinoabend mit dem Film „Zeit für Utopien„.

Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion mit dem Regisseur Kurt Langbein statt.

Wann:   Samstag, 10. November 2018 um 18 Uhr
Wo:         Kinoptikum, Nahensteig 189

Dieser Film wird im Kinoptikum am Sonntag, 11. November 2018 um 11 Uhr und am Montag, 12. November 2018 um 20 Uhr nochmals gezeigt.

Öffentliches Treffen am 1. November 2018

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 1. November 2018 um 19:30 Uhr im Café International statt.

Bei diesem Treffen möchten wir uns einfach mal wieder ohne konkreten Themenvorschlag zusammensetzen und in entspannter Atmosphäre unterhalten.

Das Protokoll zum letzten Treffen kann hier eingesehen werden.

Wie immer ist jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte herzlich willkommen.