Auftakttreffen der Herz und Seele Gruppe

Text: Larissa

Nach langer Zeit des Grübelns und Besprechens haben wir uns nun ein Herz gefasst und wollen eine Herz und Seele Gruppe in Landshut gründen. In diesem Umfang möchten wir alle Menschen in Landshut einladen, die sich in einer Gruppe, Initiative oder Verein engagieren.

Das Ziel der Herz und Seele Gruppe ist es, den Gefühlen und Themen, die bei der Kernarbeit einer Initiative sonst nicht ausreichend Raum finden einen Platz zu geben. Wird auch der innere Wandel betrachtet und gelebt, kann das für eine Gruppe und deren Mitglieder ein wahrer Schatz sein. Das gemeinsame Finden von Lösungen und die gegenseitige Unterstützung kann sich positiv auswirken auf die restlichen Aktivitäten der Gruppe.

Das Auftakttreffen der Herz und Seele Gruppe findet am 16. November um 18 Uhr im Infoladen Landshut (alte Bergstraße 146) statt.

Wir möchten an diesem Abend besprechen, warum wir eine HUS Gruppe gründen wollen und was wir von diesen Treffen erwarten. Wir möchten uns kennenlernen und etwas zu der Gruppe, in der wir aktiv sind, erzählen und darüber sprechen, wie wir über unseren Aktivismus denken und vielleicht auch warum wir das tun.

Wir freuen uns auf die Teilnehmer an dieser Veranstaltung.

Filmveranstaltung am 15. November 2018

Am Donnerstag, den 15. November 2018 veranstalten wir zusammen mit Markus Daiker vom Landesmediendienste Bayern e.V. eine moderierte Filmveranstaltung.

Der aktuelle Dokumentarfilm handelt von den Marketingstrategien, die uns vorgaukeln, wir könnten mit dem „richtigen“ Konsum die Nachhaltigkeit fördern.

In der anschließenden Diskussion möchten wir uns mit diesem brisanten Thema auseinandersetzen.

Donnerstag 15.11.2018 | 18:30 Uhr

Café International, Am Orbankai 3

Eintritt frei

Die Filmveranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Umweltbildung mit dem Medium Film – Klimawandel und Biodiversität“ der Landesmediendienste Bayern e.V. statt.

Film: Zeit für Utopien

In Zusammenarbeit mit dem Kinoptikum gestaltet die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Landshut einen Kinoabend mit dem Film „Zeit für Utopien„.

Im Anschluss an den Film findet eine Diskussion mit dem Regisseur Kurt Langbein statt.

Wann:   Samstag, 10. November 2018 um 18 Uhr
Wo:         Kinoptikum, Nahensteig 189

Dieser Film wird im Kinoptikum am Sonntag, 11. November 2018 um 11 Uhr und am Montag, 12. November 2018 um 20 Uhr nochmals gezeigt.