Park(ing) Day am 16. September 2016

Unter dem Motto „Schaffe Freiräume, wo normalerweise Autos stehen!“ beteiligt sich am Freitag, den 16. September 2016 von 9:00 bis 18:00 Uhr auch Landshut auf drei Parkplätzen am Dreifaltigkeitsplatz an der weltweiten Park(ing) Day Aktion.

parkingday2016

Was:
Am PARK(ing) DAY verwandeln Initiativen, Familien, Nachbarn gemeinsam Parkplätze in Freiräume.
Die Idee stammt aus San Francisco und wird dieses Jahr am  Freitag 16.09.2016 weltweit in vielen Städten gefeiert, so auch das zweite Mal in Landshut.

Alle sind eingeladen daran teilzunehmen.

Picknicken, spielen, eine Lesung oder ein Straßenkonzert genießen, ausruhen, Yoga – es liegt an dir, was aus einer Parklücke werden kann.
Gestalte deine Parklücke mit Sitzgelegenheiten, Pflanzen oder bemale den Boden mit Straßenkreide, der Kreativität sind fast keine Grenzen gesetzt.

Warum:
Im Schnitt steht ein Auto ca. 23,5 Stunden pro Tag.  70% der öffentlichen Flächen in Deutschland werden allein für den motorisierten Verkehr genutzt.

Ziel:
Parkplätze werden zu gemeinsamen Oasen der Kreativität, Austausch, einer l(i)ebenswerten Stadt, die eine vielfältige und menschenfreundliche Nutzung zulässt.

Wann und Wo:
Freitag, 16.09.2016 – 9:00-18:00 Uhr Landshut Dreifaltigkeitsplatz

Beispiele unter https://www.greencity.de/projekt/parking-day/