Premiere des Films „Power to Change“

Der Film „Power to Change – die EngerieRebellion“ von Carl A. Fechner zeigt was hinsichtlich Erneuerbare Energien bereits in Deutschland passiert ist und wie es weitergehen muss. Die Energiewende soll nicht weiter gesichtslos bleiben, sondern es werden Menschen vorgestellt, die sich bereits dafür einsetzen einen Wandel in der Energieversorgung umzusetzen. Im Interview betont Hr. Fechner „der Film zeigt sein Anliegen aus der Sicht von ganz normalen Menschen“ und unterscheidet sich dadurch von dem Film „Die 4. Revolution – Energy Autonomy“. Trotzdem wurde eher wie für einen Spielfim gedreht, „weil dieses große Thema es verdient und bedarf“ so Fechner. Er bezeichnet ihn als „Sach- und Dokumentarfilm mit einem politischem Anspruch“.

Das gesamte Interview (22 Minuten) ist hier zu finden.
Weitere Informationen zum Film können hier eingeholt werden.

Die Premiere des Films findet nächste Woche Donnerstag, den 7. April, im Kinopolis Landshut im CCL statt. Der Film startet um 19 Uhr. Danach ist der Film für 2 Wochen im Kinopolis zu sehen.
Im Anschluss an den Film wird es eine Diskussionsrunde mit Amir Roughani geben, der im Film vorgestellt wird.

Wir treffen uns ab 18.00 Uhr im Foyer.
Tickets können hier reserviert bzw. gekauft werden.