Tag des guten Lebens für alle!

Unter dem Motto „Tag des guten Lebens für alle!“ stellen sich am Samstag, den 23. Juni 2018 von 10:00 bis 17:00 Uhr vor dem Landshuter Rathaus Vereine, Gruppen und Initiativen für mehr ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit in und um Landshut vor.

Wir nehmen damit an dem von der degrowth Organisation initiierten Aktionstag teil. Eine Liste von bundesweit stattfindenden Aktionen kann hier eingesehen werden.

Teilnehmende lokale Vereine, Gruppen und Initiativen:
AG3 der Sozialen Stadt Nikola, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) Landshut, Bund Naturschutz Kreisgruppe Landshut, Diakonie Landshut, Distel im Beton, Gemeinwohlökonomie Regionalgruppe Landshut, Landshuter Arbeitskreis Partnerschaft mit der Dritten Welt e.V., Landshut im Wandel e.V., Nachbarschaftshilfe Landshut, Natürlich Landshut e.V., Pax Christi, Regionalkollektiv Landshut, Repair Café Landshut

Ein Handzettel mit Kurzinformationen und Kontaktmöglichkeiten der teilnehmenden Vereine, Gruppen und Initiativen kann hier heruntergeladen werden.

Kommt vorbei, lasst Euch informieren und schließt Euch an!

3. Landshuter Tausch-Café

Landshuter Tausch-Café – Willst du mit uns tauschen?

Shoppen macht Spaß, hat aber einen gravierenden Nachteil: Allzu lange hält unsere Welt das nicht mehr aus, wenn alle immer Neues kaufen, es nach kurzer Zeit wegwerfen – und wieder was Neues her muss. Eine Alternative heiß Flohmarkt – oder lasst uns doch einfach gleich Sachen tauschen!

Das Haus International und der Verein Landshut im Wandel laden ein ins Landshuter Tausch-Cafe.

Hast du noch ein Lieblingsstück im Schrank, das Du einfach nicht mehr trägst? Viele Klamotten in deinem Schrank sind dir inzwischen zu weit, zu eng, zu schwarz oder zu bunt? Oder ein Geburtstagsgeschenk hat so gar nicht deinen Geschmack getroffen.

Dann pack Deine Sachen ein und komm zum Landshuter Tausch-Café. Hier habt Ihr die Chance, das alles loszuwerden und gegen andere Sachen einzutauschen.

Jede/r bringt mit, was er/sie nicht mehr braucht und was noch gut und neuwertig ist – egal ob Schmuck, Kleider oder Geschirr – und stellt es uns auf den Tisch. Dafür darf er/sie mitnehmen, was ihm/ihr selber gefällt. Wenn alle schöne Sachen mitbringen, geht auch jeder mit schönen Sachen nach Hause. Achtet darauf, nicht zuviel mitzubringen und auch nur das mitzunehmen, was Euch wirklich gefällt. Was übrig bleibt wird gespendet.

Bitte Beachten: Bücher und Schuhe nehmen wir diesmal nicht an!

Egal ob tauschen oder nicht, der 23. Juni ist auf jeden Fall der richtige Ort zum Chillen und Feiern. Freundlicherweise sorgen die Straßenmusikanten „Woiknschaun“ für relaxte Stimmung und bei Essen und Trinken findet sicher jeder ein gemütliches Plätzchen auf den Bierbänken vor dem Café International. Kommt einfach vorbei.

Planungstreffen am 21. Juni 2018

Das nächste Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 19:00 Uhr im Café International statt.

Bei diesem Treffen möchten wir Details zum Ablauf der folgenden anstehenden Aktionen besprechen.

Tag des guten Lebens für alle!
Samstag, 23. Juni 2018 | 10:00 bis 17:00 Uhr
Informationsstand vor dem Landshuter Rathaus zur Vorstellung von Vereine, Gruppen und Initiativen für mehr ökologische, soziale und wirtschaftliche Nachhaltigkeit.

3. Landshuter Tausch Café
Samstag, 23. Juni 2018 | 11:00 bis 15:00 Uhr
Am Orbankai 4 direkt an der Isar.

Vernetzungstreffen am 7. Juni 2018

Am Donnerstag, den 7. Juni 2018 findet um 19:00 Uhr im Café International das nächste Vernetzungstreffen von Landshuter Organisationen, die sich in Sachen nachhaltig Leben engagieren, statt.

Dies ist das voraussichtlich letzte Treffen vor unserer gemeinsamen öffentlichen Aktion am Tag des guten Lebens für alle!

Nachdem wir beim letzten Vernetzungstreffen am 17. Mai 2018 in einem Dragon Dreaming Traumkreis unsere Ideen und Wünsche für die Aktion zusammengetragen haben geht es bei diesem Treffen um die Detailplanung.

Wir laden wieder alle an der Vernetzung interessierten Gruppen, Vereine und Personen ganz herzlich ein zu diesem Treffen zu kommen.

Bitte macht auch dieses Vernetzungstreffen in Eurem Umfeld bekannt damit sich noch mehr Organisationen beteiligen können.

 

Vernetzungstreffen am 17. Mai 2018

Am Donnerstag, den 17. Mai 2018 findet um 19:00 Uhr im Café International das nächste Vernetzungstreffen statt.

Dies ist eine Fortführung der Vernetzungstreffen vom 15. Februar 2018, vom 28. März 2018 und vom 26. April 2018 bei welchen zahlreiche Vertreter von Landshuter Organisationen, die sich in Sachen nachhaltig Leben engagieren, zusammen kamen um sich kennen zu lernen und eine gemeinsame öffentliche Aktion am „Tag des guten Lebens für alle!“ zu planen.

Bei diesem Treffen möchten wir gerne einen Traumkreis zu unserer geplanten Aktion einberufen. Der Traumkreis ist ein Werkzeug aus dem Dragon Dreaming (alternatives Projektmanagement). Wir laden alle an der Vernetzung interessierten Gruppen, Vereine und Personen ganz herzlich ein am Donnerstag daran teilzunehmen.

Bitte macht auch dieses Vernetzungstreffen in Eurem Umfeld bekannt damit sich noch mehr Organisationen beteiligen können.

Öffentliches Treffen am 3. Mai 2018

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 3. Mai 2018 um 19.30 Uhr im Café International statt.

Das Hauptthema bei diesem Treffen ist unsere Mitwirkung beim „Nikola blüht“ Stadtteilfest am Samstag, den 5. Mai 2018 von 14 – 18 Uhr vor der AWO in der Ludmillastraße.

Mehr Informationen zum „Nikola blüht“ Stadtteilfest sind unter http://nikolaviertel.de zu finden.

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Vernetzungstreffen am 26. April 2018

Am Donnerstag, den 26. April 2018 findet um 19:30 Uhr im Nebenraum des Café International das nächste Vernetzungstreffen statt.

Dies ist eine Fortführung der Vernetzungstreffen vom 15. Februar 2018 und vom 28. März 2018 bei welchen zahlreiche Vertreter von Landshuter Organisationen, die sich in Sachen nachhaltig Leben engagieren, zusammen kamen um sich kennen zu lernen und eine gemeinsame öffentliche Aktion zu planen.

Bitte macht auch dieses Vernetzungstreffen in Eurem Umfeld bekannt damit sich noch mehr Organisationen beteiligen können.

Vortrag: Chancen einer regionalen Energiewende

Am Dienstag, den 17. April 2018 findet um 19:00 Uhr im AWO Mehrgenerationenhaus ein Vortrag zum Thema „Chancen einer regionalen Energiewende“ statt.

Beschreibung:
In seinem Vortrag wird Andreas Engl von der „regionalwerke GmbH & Co. KG“ aufzeigen, wie der aktuelle Strommarkt funktioniert und welche Schwachstellen er hat.

Die „Erzeugergemeinschaft für Energie in Bayern eG.“ wird vorgestellt und Andreas beschreibt wie die gegenseitige Unterstützung im Sinne des Klima- und Umweltschutzes funktioniert.

Anschließend zeigt Andreas die Möglichkeiten der Digitalisierung für die regionale Wertschöpfung und das Gelingen der Energiewende auf.

Zum Abschluss werden die „regionalwerke GmbH & Co. KG“ sowie das „SMECS – Smart Energy Communities“ Forschungsprojekt des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) vorgestellt.

Der Eintritt ist frei.