Schlagwort-Archive: Vortrag

Bildervortrag Nikola gestean & heid

Am Dienstag, den 30. Mai 2017  findet um 19 Uhr im AWO Mehrgenerationenhaus (Ludmillastraße 15) ein Bildervortrag über das Nikola-Viertel von und mit Oswald Reidinger statt.

Veranstalter sind die Arbeitsgruppe „Jugend, Bildung, Kultur“ der Sozialen Stadt Nikola sowie die Transition Town Initiative „Landshut im Wandel“.

Zu den alten und neueren Motiven aus dem Viertel erzählt Oswald auch über geschichtliche Hintergründe.

Einlass ist um 18:30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Gemeinwohl-Ökonomie Informations-Veranstaltung am 30. März 2017

Am Donnerstag, den 30. März 2017 findet in der Tafernwirtschaft Schönbrunn eine Gemeinwohl-Ökonomie Informations-Veranstaltung statt.

Beginn: 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr

Vorträge
Günter Grzega | ehemaliger Vorstandvorsitzender der Sparda-Bank München:
Die Zukunft der Marktwirtschaft – gemeinwohlorientiert & ökosozial
Guido R. Schmidt | Umweltbeauftragter Druckerei Ulenspiegel:
Der Weg zur Gemeinwohl-Bilanz und ihr Nutzen

Podiumsdiskussion
mit den o.g. Referenten und
Carola von Peinen | Geschäftsführung Talents4Good
Harro Colshorn | Vorstand GWÖ Bayern e.V.
Christian Liebhardt | Standortleiter WBS Training AG

Landshuter Plastik Fasten 2017

Sie haben …

… sich bereits entschlossen, auf Plastiktüten zu verzichten und möchten Ihre Umweltbilanz weiter verbessern.

… gehört, dass jeder Mensch knapp  ein Kilogramm Plastikmüll verursacht- und das an einem Tag.

… sich gefragt, was mit dem entstandenen Müll geschieht und warum so viel davon in unseren Meeren und Flüssen landet.

… bereits ein Kosmetikprodukt in Händen gehalten, das Mikroplastik enthalten hat und suchen nach Alternativen.

… festgestellt, dass Plastikverzicht möglicherweise einen Mehraufwand an Zeit und Lagerungsplatz bedeutet und hätten gerne Tipps, wie man den Alltag entsprechend gestaltet.

… vielleicht das Gefühl, dem Problem alleine gegenüber zu stehen.

…, dann haben wir für Sie die Veranstaltungen in diesem Flyer als Angebot.

„Befreiung vom Überfluss“ Vortrag von Niko Paech in Regensburg

Schaffung von Arbeitsplätzen, Wirtschaftswachstum und Wohlstand, waren bisher Werte, nach denen man das Leben ausrichten konnte. Doch die Zeiten ändern sich und heute müssen wir uns mit der Wirtschaftskrise, dem Klimawandel und der drohenden Ressourcenknappheit auseinander setzen.

Passt unser altes System noch zu den heutigen Problemen? Oder ist es sogar deren Ursache?

Prof. Dr. Niko Paech erläutert am 29. Februar aus ökonomischer Sicht, wie eine sogenannte Postwachstumsökonomie aussehen kann und bereits von vielen gelebt wird.

Prof_Dr_Niko_Paech_2

Vortrag und anschließende Diskussion finden um 19:00 Uhr im EBW, Am Ölberg 2 in Regensburg statt.
Details zur Veranstaltung sind hier zu finden.

Bei Interesse an einer Fahrgemeinschaft, wir treffen uns um 16:00 Uhr am Hauptbahnhof Landshut.

Der Zug geht um 16:32 Uhr und ist um 17:15 Uhr in Regensburg, genug Zeit um in ca. 20 Minuten zum EBW zu gehen und einen Platz beim Vortrag zu bekommen.
Der letzte Zug zurück geht ab Regensburg um 23:50 Uhr und ist um 0:37 Uhr in Landshut.