Schlagwort-Archive: Treffen

Öffentliches Treffen am 19. Oktober 2017

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 19. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Café International statt.

Bei diesem Treffen stellt Markus das Projekt „Umweltbildung mit dem Medium Film – Klimawandel und Energie“ vor.

Ziel ist es eine Arbeitsgruppe, welche sich mit der Planung und Durchführung einer Filmveranstaltung beschäftigt, auf die Beine zu stellen.

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 5. Oktober 2017

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 5. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Café International statt.

Das Hauptthema bei diesem Treffen ist ein Vortrag zum menschgemachten Klimawandel mit anschließender Diskussion. Inspiriert zu diesem Vortrag hat mich der Kinofilm „Immer noch eine unbequeme Wahrheit – Unsere Zeit läuft„.

Weitere Themen:

  • Teilnahme am regionalen Transition-Netzwerktreffen vom 21. – 22. Oktober 2017 in Bayreuth
  • Eingegangener Vorschlag zu einem weiteren Urban Gardenig Standort

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 21. September 2017

Wichtige Änderung:
Der Rieblwirt hat aus gesundheitlichen Gründen geschlossen. Der Stammtisch findet daher um 19 Uhr im Weißen Bräuhaus zum Krenkel in der Altstadt 107 statt.

Das nächste öffentliche Transition Town Treffen kombinieren wir mit dem Stammtisch der Nachbarschaftshilfe Landshut um uns gegenseitig bekannter zu machen.

Der Stammtisch findet am Donnerstag, den 21. September 2017 um 19 Uhr beim Rieblwirt in der Freyung 631 statt.

„Die Nachbarschaftshilfe Landshut wurde als Facebookgruppe gegründet, um schnell nachbarschaftliche Hilfe erfragen und leisten zu können. Dabei sehen wir uns nicht als Konkurrenz zu heimischen Unternehmern, sondern wollen Hilfeleistungen geben, wie sie unter Nachbarn üblich sind. D.h. alle Hilfen bieten wir kostenlos an.“

Wie immer ist jeder, der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte, herzlich willkommen.

 

Öffentliches Treffen am 7. September 2017

Das nächste öffentliche Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 7. September 2017, um 19:30 Uhr wieder wie üblich im bzw. vor dem Café International statt.

Bei diesem Treffen möchten wir uns über unsere aktuellen Projekte sowie über Ideen und Pläne für die Herbst/Winter Saison unterhalten.

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 17. August 2017

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 17. August 2017 statt.

Da das Haus International im August Betriebsurlaub macht wollen wir uns nochmals ab 18:30 Uhr zum Picknick bei unserem Mühlengarten Hochbeet auf der Dachfläche des Parkhauses Zentrum treffen.

Bitte Decken, Speisen und Getränke selbst mitbringen.

Thema bei diesem Treffen sind Ideen und Pläne für den Herbst.

Bei Regen weichen wir in den Gasthof Zur Insel aus.

Jeder, der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte, ist herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 3. August 2017

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 3. August 2017 statt.

Dieses mal wollen wir uns ab 18:30 Uhr zum Picknick bei unserem Mühlengarten Hochbeet auf der Dachfläche des Parkhauses Zentrum treffen. Bitte Decken, Speisen und Getränke selbst mitbringen.

Dieses Treffen möchten wir gerne nutzen um Kenntnisse zum Thema Grundeinkommen auszutauschen. Informationen zu diesem Thema sind z.B. auf der Netzwerk Grundeinkommen Website zu finden.

Bei Regen weichen wir in den Gasthof Zur Insel aus.

Wie immer ist jeder, der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte, herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 20. Juli 2017

Text: Elisa

Hallo liebe Wandler und Freunde,
das Treffen am 20. Juli 2017 findet wieder wie gewohnt um 19.30 Uhr im Café International statt.

Schön wäre, wenn ein Teilnehmer vom Ausflug zum Mienbacher Waldgarten berichten könnte …

Außerdem sollten wir überlegen ob und was wir diesen Sommer noch vor haben …

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 6. Juli 2017

Aus aktuellem Anlass findet unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen am Donnerstag, den 6. Juli 2017 auf den Tribünen der Landshuter Hochzeit statt.

Wir treffen uns um 19.30 Uhr auf dem Tribünen (Block L) in der Altstadt.

Bei Regen findet das Treffen wie gewohnt im Café International statt.

Bei selbst mitgebrachter Brotzeit wollen wir uns über unsere aktuellen Projekt unterhalten und einen Ausflug zum bayerischen Permakultur-Netzwerktreffen im Mienbacher Waldgarten am 16. Juli 2017 (siehe https://waldgarten.wordpress.com/pk-netzwerktreffen-2017) planen.

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 18. Mai 2017

Unser nächstes öffentliches Transition Town Treffen findet am Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 19.30 Uhr im Café International statt.

Das Hauptthema bei diesem Treffen ist unsere Mitwirkung beim „Nikola blüht“ Stadtteilfest am Samstag, den 20. Mai 2017 von 14 – 18 Uhr vor der AWO in der Ludmillastraße.

Der Flyer mit mehr Informationen zum „Nikola blüht“ Stadtteilfest kann hier heruntergeladen werden.

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.

Öffentliches Treffen am 20. April 2017

Am Donnerstag, den 20. April 2017, findet um 19:30 Uhr im Café International das nächste öffentliche Transition Town Treffen statt.

Bei diesem Treffen wollen wir uns über die aktuellen Projekte (Mühlengarten, Mitwirkung am Nikola blüht Fest, Tausch Café, Beteiligung an der Gemeinwohl Ökonomie Regionalgruppe) unterhalten.

Jeder der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte ist herzlich willkommen.