Mühlengarten

Bilder von der Entwicklung des Projekts sind hier zu finden.

Die Gartengruppe der Transition Town Initiative „Landshut im Wandel“ hat im Frühjahr 2017 ein Urban Gardening Projekt in Landshut begonnen.

Dazu wurde mit der Errichtung einer kleinen, öffentlichen Hochbeetanlage auf der Dachfläche des Parkhauses Zentrum begonnen.

Wir sind Landshuter Bürger, die sich als Teil der Bewegung Stadt im Wandel (Transition Town) sehen. Wir kommen aus verschiedenen Berufs- und Altersgruppen und möchten gemeinsam gärtnern und dabei voneinander lernen.

Wer möchte bei der Bepflanzung im Frühjahr mithelfen?

Wer hat Lust und Zeit beim gemeinsamen Gärtnern andere Landshuter kennenzulernen?

Projektdetails

Die Hochbeetanlage besteht zunächst aus einem Hochbeet aus Holz, welches ca. 3m lang, 1,2m breit und 1m hoch ist.

Wenn das Projekt von der Bevölkerung positiv angenommen wird, kann die Anlage um weitere ein bis zwei Hochbeete erweitert werden.

Was ist Urban Gardening

Unter dem Schlagwort „Urban Gardening“ bekommen in vielen Städten weltweit Initiativen immer größeren Zulauf. Hinter dem Begriff steckt bürgerschaftliches Engagement, das Städte grüner und lebenswerter macht. Neben blühenden Blumen bauen die urbanen Gärtner dabei vor allem auch Essbares an: Tomaten, Karotten, Salat, Zucchini und vieles mehr. Dabei wachsen neben Pflanzen auch Freundschaften.

So erreicht Ihr uns

E-Mail: garten@laiwand.org

… oder Ihr kommt zu einem unserer Treffen
(http://www.laiwand.org/category/termine)