Archiv der Kategorie: Vernetzung

Vernetzungstreffen am 26. April 2018

Am Donnerstag, den 26. April 2018 findet um 19:30 Uhr im Nebenraum des Café International das nächste Vernetzungstreffen statt.

Dies ist eine Fortführung der Vernetzungstreffen vom 15. Februar 2018 und vom 28. März 2018 bei welchen zahlreiche Vertreter von Landshuter Organisationen, die sich in Sachen nachhaltig Leben engagieren, zusammen kamen um sich kennen zu lernen und eine gemeinsame öffentliche Aktion zu planen.

Bitte macht auch dieses Vernetzungstreffen in Eurem Umfeld bekannt damit sich noch mehr Organisationen beteiligen können.

Vernetzungstreffen am 28. März 2018

Beim ersten Vernetzungstreffen am 15. Februar 2018 kamen schon zahlreiche Vertreter von Landshuter Organisationen, welche sich in Sachen nachhaltig Leben engagieren, zusammen.

Nachdem bei diesem Treffen bereits Ideen für eine öffentliche Aktion diskutiert wurden soll das Vorhaben bei diesem Treffen nun konkretisiert werden.

Wann:   Mittwoch, 28. März 2018, 19:30 Uhr
Wo:         Rieblwirt, Freyung 631

Bitte macht auch dieses Vernetzungstreffen in Eurem Umfeld bekannt damit sich noch mehr Organisationen beteiligen können.

Bildervortrag Nikola gestean & heid

Am Montag, den 26. März 2018 findet um 19:00 Uhr der vorerst letzte Teil einer interaktiven Bildervortragsreihe über das Nikola-Viertel von und mit Oswald Reidinger statt. Bei diesem Vortrag zeigt Oswald neben neueren Bildern Aufnahmen ab 1950.

Ort: AWO Mehrgenerationenhaus, Ludmillastraße 15

Einlass: 18:30 Uhr

Unkostenbeitrag: 3 Euro, ermäßigt 1 Euro

Veranstalter sind die Arbeitsgruppe „Jugend, Bildung, Kultur“ der Sozialen Stadt Nikola sowie die Transition Town Initiative „Landshut im Wandel„.

Bildervortrag Nikola gestean & heid

Am Montag, den 19. Februar 2018 findet um 19:00 Uhr der nächste Teil einer interaktiven Bildervortragsreihe über das Nikola-Viertel von und mit Oswald Reidinger statt. Bei diesem Vortrag zeigt Oswald neben neueren Bildern Aufnahmen von 1944 bis ca. 1950.

Ort: AWO Mehrgenerationenhaus, Ludmillastraße 15

Einlass: 18:30 Uhr

Unkostenbeitrag: 3 Euro, ermäßigt 1 Euro

Veranstalter sind die Arbeitsgruppe „Jugend, Bildung, Kultur“ der Sozialen Stadt Nikola sowie die Transition Town Initiative „Landshut im Wandel„.

Vernetzungstreffen am 15. Februar 2018

Bei diesem Treffen möchten wir möglichst viele Vertreter von in Landshut bereits aktiven Organisationen, bei denen die Themen Umweltschutz, Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit eine Rolle spielen, zusammenbringen.

Ziel des Treffens ist die Planung einer öffentlichen Aktion um die Existenz und Vielfalt dieser Organisationen bekannt zu machen und mit noch nicht engagierten Bürgern ins Gespräch zu kommen.

Wann:     Donnerstag, 15. Februar 2018, 19:30 Uhr
Wo:           Café International

Bitte macht dieses Vernetzungstreffen in Eurem Umfeld bekannt damit sich möglichst viele Organisationen beteiligen können.

Bildervortrag Nikola gestean & heid

Am Montag, den 11. Dezember 2017 findet um 19:00 Uhr der zweite Teil einer neu überarbeitete Bildervortragsreihe über das Nikolaviertel bis zum Jahr 2000 von und mit Oswald Reidinger statt.

Ort: AWO Mehrgenerationenhaus, Ludmillastraße 15

Einlass: 18:30 Uhr

Unkostenbeitrag: 3 Euro, ermäßigt 1 Euro

Veranstalter sind die Arbeitsgruppe „Jugend, Bildung, Kultur“ der Sozialen Stadt Nikola sowie die Transition Town Initiative „Landshut im Wandel„.

Filmveranstaltung am 7. Dezember 2017

Am Donnerstag, den 7. Dezember 2017 veranstalten wir zusammen mit Markus Daiker vom Landesmediendienste Bayern e.V. eine moderierte Filmveranstaltung.

Gezeigt wird ein Film über Projekte und Initiativen, die weltweit alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen.

In der anschließenden Diskussion wollen wir einzelne Themen vertiefen.

Donnerstag 7.12.2017 | 17:30 Uhr

Café International, Am Orbankai 3

Eintritt frei

Die Filmveranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Umweltbildung mit dem Medium Film – Klimawandel und Energie“ der Landesmediendienste Bayern e.V. statt.

Gründungsfeier der GWÖ Regionalgruppe Landshut am 11.11.2017

Die Gemeinwohl-Ökonomie Regionalgruppe Landshut veranstaltet am 11. November 2017 eine Gründungsfeier.

„Wir wollen zusammen mit allen Interessierten, Neugierigen, Kritikern, … die erfolgte Gründung unserer Regionalgruppe mit einem Kino-/Konzert-Abend feiern und auch über die Gemeinwohl-Ökonomie diskutieren.“

19:00 Uhr:
Vorführung des Films „Das Leben ist keine Generalprobe“ im Kinoptikum, Nahensteig 189, 84028 Landshut

21.00 Uhr:
Konzert der Blues-Band „Señor Blues“ im Schwarzen Hahn (gleich vis-à-vis vom Kinoptikum)

Hinweise:
Interessierte, die verbindlich an der Veranstaltung teilnehmen wollen, können sich per Mail an landshut@list.ecogood.org einen Platz reservieren lassen (Kino kostet 4.50 €, fürs Konzert darf gespendet werden). Der Film wird zusätzlich auch am So., 12.11.2017, um 18 Uhr im Kinoptikum gezeigt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind hier zu finden.

Öffentliches Treffen am 21. September 2017

Wichtige Änderung:
Der Rieblwirt hat aus gesundheitlichen Gründen geschlossen. Der Stammtisch findet daher um 19 Uhr im Weißen Bräuhaus zum Krenkel in der Altstadt 107 statt.

Das nächste öffentliche Transition Town Treffen kombinieren wir mit dem Stammtisch der Nachbarschaftshilfe Landshut um uns gegenseitig bekannter zu machen.

Der Stammtisch findet am Donnerstag, den 21. September 2017 um 19 Uhr beim Rieblwirt in der Freyung 631 statt.

„Die Nachbarschaftshilfe Landshut wurde als Facebookgruppe gegründet, um schnell nachbarschaftliche Hilfe erfragen und leisten zu können. Dabei sehen wir uns nicht als Konkurrenz zu heimischen Unternehmern, sondern wollen Hilfeleistungen geben, wie sie unter Nachbarn üblich sind. D.h. alle Hilfen bieten wir kostenlos an.“

Wie immer ist jeder, der sich gerne über unsere Initiative informieren und/oder seine Ideen einbringen möchte, herzlich willkommen.